Phone Chip
Die Firewall für Ihre Hosentasche
 
Der Phone Chip für Ihre mobilen Endgeräte. Seit dem Durchbruch des digitalen Mobilfunks Anfang der
1990er Jahre, gibt es allein in Deutschland rund 114 Millionen Mobilfunkanschlüsse.
Weltweit sind es mittlerweile über 4 Milliarden. Tendenz steigend.
Einen Alltag ohne Mobiltelefon, PC, Navi, WLAN und Co ist fast nicht mehr denkbar.
Die Frage, ob Mobilfunkstrahlen schädlich für Mensch, Tier und Umweltsein können, wird fast genauso lange diskutiert.
Die Anzahl der Menschen,welche empfindlich auf elektromagnetische Felder und Frequenzenreagieren, nimmt stetig zu.
 
Das Schweizer Unternehmen Svitec hat sich auf die Entwicklung, Veredelung und Energetisierung von Produkten aus dem Gesundheits- und Lifestyle-Bereich spezialisiert.
Eines dieser Produkte ist der Phone Chip,welcher bis zu einem gewissen Grad vor negativen Auswirkungen von Strahlungen schützt.
Internationale Studien belegen eindrucksvoll die vorbeugende und ausgleichende Wirkung des Phone Chips. Was ist ein Phone Chip? Der Phone Chip ist eine Kombination aus Penergetic- und RayGuard-Technologie.
RayGuard verwendet eine Mischung aus Mineralien, die zur Harmonisierung von Strahlung eingesetzt werden. Eine solche Mineralienmischung ist in die Oberfläche des Phone Chips eingearbeitet.
 
Penergetic bedeutet energetisch programmiert. Die Idee ist, bekannte Wirkstoffe und Wirkungen von Substanzen auf Trägermaterialien zu programmieren.
Für den Phone Chip wurden in der Natur vorkommende Substanzen (Mineralien, Kräuter, etc.) verwendet, welche zellstärkende Eigenschaften aufweisen und u. a. auch in der Homöopathie Verwendung finden
 
01
01

02
02

01
01

1/2